Meinem ersten literarischen Freund

Marcel

(10.Juli 1871 – 18.11.1922)

Ohne Worte, ohne Zitat.

Advertisements

18 Gedanken zu “Meinem ersten literarischen Freund

  1. Auch die Liebe zu Schokolade ist manchmal unerklärlich 🙂 Sie dürfen das so offen sagen, weil es so hintergründig ist und ich im Hintergündigen Ihres Schreibens der Wahrheit auf der Spur bin.

  2. Manche Dinge lassen sich nicht erklären, vor allem wen und wann man(n) liebt, es war scheint’s Liebe auf den ersten Blick und sie hält an. Wie schön für Sie beide.
    Bei Proust lege sogar ich meine Ungeduld ab und manchmal bedauere ich es, der französischen Sprache nicht so mächtig zu sein, um das Werk im Original zu lesen.

    Lieben Sie ihn weiter innig, diese kommenden Wintertage verführen vermehrt zu „Tagen des Lesens“

    mit herzlichem Schmökergruß
    Karin

  3. Mein lieber Herr Hund, jetzt erwischen Sie mich in einer gewissen Blöße.
    Um Ihren literarischen Freund habe ich bislang große Bögen geschlagen. Aber vielleicht werden die Kreise bald enger und ich schlage mit der Zeit auf der Suche nach Verlorenem die Bände Ihres Intimus auf.
    lg_jochen

    • Das ist doch kein Problem. Im Gegenteil kann ich eine gewisse Eifersucht, dass ein anderer ihn lesen könnte (und ihn mir nehmen) nicht verleugnen. Lassen Sie sich also bitte Zeit.

      Nein, ernsthaft, von Blöße will ich gar nicht reden, bin aber schon erstaunt, das von Ihnen zu lesen. Doch nehme ich für Sie an, Sie hätten bereits Literatur, die einem solchen Freund nahekommt.

  4. Lieber Herr Hund, den Termin kennen Sie wahrscheinlich, mir ist er doch tatsächlich durch die Lappen gegangen, denn ich wollte ihn unbedingt in meinen Blog stellen und hab‘ ihn dann trotz gelber post-it-Notiz vergessen. Für Sie (auch wenn Sie schon): 14. November 1913 erscheint der erste Band der „Recherche“ – Seit mittlerweile 101 Jahren nun könnten wir beruhigt jeden Abend unseren ersten Lieblingssatz nachschlagen: Longtemps … Eine gute Nacht auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s