Behalt sie doch….!

Ewigkeit?

Denken. Nicht mit Glauben begnügen: weiter gehen. Noch einmal durch die Wissenskreise, Freunde! Und Feinde. Legt nicht aus: lernt und beschreibt. Zukunftet nicht: seid. Und sterbt ohne Ambitionen: ihr seid gewesen. Höchstens voller Neugierde. Die Ewigkeit ist nicht unser (trotz Lessing!): aber dieser Sommersee, dieser Dunstpriel, buntkarrierte Schatten, der Wespenstich im Unterarm, die bedruckte Mirabellentüte. Drüben der lange hechtende Mädchenbauch.

aus: Seelandschaft mit Pocahontas – Arnos Schmidt

…etc., möchte man hinzufügen. Jeder stelle sich selber vor, was ihm/ihr einfiele. So oder so, hat was für sich. Und ist auch bedeutend kurzweiliger als Ewigkeit. Gerade im Herbst könnte man eine Schwäche für die Ewigkeit entwickeln. Bloß nicht nachgeben.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Behalt sie doch….!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s