In memoria Familie Müller

Du gibst Antworten, gute und schlechte, doch wahr oder falsch, die Zeit korrigiert Dich, zeigt Dir die Zunge, alles Quatsch, aber, was du gesagt, besonders heute, steht nun im Raum, da nützt kein Betteln mehr.

Erste Korrektur, nicht letzte: Familie Müller ist heute in großen Teilen von uns gegangen. Das „uns“ meint „mich“ und meint „in mich hinein“. Und meint vor allem „hat geschmeckt“.

Nach dem Frühstück sieht die Welt schon stets anders aus, als zuvor:

Alles fließt, Ludwig. Alles.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s