Eine Phantasie – bitte zu entschuldigen.

 

imageLasst mich einen Moment allein. Sie und ich Idylle. Leere Gänge, freier Platz. Würde eine Decke ausbreiten wie an einem Fluss zwischen zwei Bäumen, Poesie im Orangenhain, moussierende Perligkeit, sanftes Blätterrauschen, zwischen morgens noch rasch aufgebauten Ständen, mitten auf den Boden und mein Frühstück einnehmen, während sie um mich sind, nur für mich.
Vor zehn Uhr aber darf keiner rein, der kein Aussteller ist, keiner vom Service. Und pünktlich um 10 Uhr strömt’s, dass da alle Idylle verlustig geht. Fluss, Bäume, morgendliches Picknick, wach auf, Träumer!
Wenn ich meinen kleinen Gestreiften dabei hätte, ja, da wär Platz. Jede Menge Platz. Es wäre ordentlich evakuiert bis 12 und ich hätte den Raum, den ein Mittagessen braucht, soll es der Phantasie vom Morgen entsprechen. Das Einsatzkommando würde frühestens eine Stunde später die Tafel aufheben, zu beschäftigt, zu groß das Talent des Gestreiften.
Allein, er ist nicht da. Sein Schlaf ist ihm wichtig. Freitag.

So muss ich auf die ganz große Phantasie verzichten, kümmere mich unter Einsatz guter Füße -die Zeit drängt- um’s Geschäftliche und gönne mir ansonsten zur Erhebung der Seele wie zum Heulen gemäß dem eigenen Naturell lediglich gelegentlich einen Blick zum Mond, den ich dieser Tage bei mir trage. Er ist schmal, nicht schwer, tut aber seine Wirkung.

image

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine Phantasie – bitte zu entschuldigen.

  1. Können Sie nichit mal am Gestreiften rütteln? Er fehlt so wahnsinnig und SO lange kann doch kein Abenteurer Winterschlaf halten, da verpasst er doch alles und sowieso… Ihnen fehlt er ja auch und wer weiß, wie Marcel es so geht – ohne mutigen Abenteurer und so… ? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s